English Version

www.ibiza-ibiza.com

die Künstler
Anando
Rani
und ihr Haus
Kontakt
Sport und Wellness
Strände
Ausflüge
Kunst und Kultur
Wissenswertes über Ibiza
Startseite

Ibiza ist ein Urlaubsziel für jede Jahreszeit und für jeden Geschmack. 

Ibiza im Sommer ist bekannt als die Party-Insel. 
Das Nachtleben ist bunt und vielfältig, die bekanntesten Top - Diskotheken sind:
Privilege mit der Nightshow "Manumission"
Pacha 
Es Paradis 
Eden 
Space 
Amnesia 
El Divino
Hier hören Sie die Crème del la 
Crème der Super star DJ’s wie Carl Cox, Fat Boy Slim, Paul Oakenfold, Lisa 
Lashes, Mauro Picotto, John Digweed, and Sasha, um nur einige zu nennen.

Jedoch nicht nur die Clubber-Scene kommt hier auf Ihre Kosten, Ibiza, ist auch eine ideale Insel für alle, die Ruhe suchen, die sportlich orientiert sind , sich für ausgefallene Mode interessieren, aber auch für Menschen die Meditation, alternative Heilmethoden, oder Selbstfindung in therapeutischen Gruppen suchen .

Auf Ibiza gibt es noch ursprüngliche Dörfer, sehr saubere Strände (viele Strände der Insel werden jedes Jahr mit der "Blauen Flagge" für besonders gute Wasserqualität ausgezeichnet.  Einige der bekannteren Strände sind die Playa d'en Bossa, Cala Benirass oder die Cala d'es Cavallet, der Strand der Scene und der Schwulen. 

Ibiza, nicht nur die "Partyinsel" sondern auch bekannt für ausgefallene Mode. Bereits im September gibt es die Modenschauen der hiesigen Modedesigner, hier sehen Sie was im kommenden Jahr auf Ibiza in und angesagt ist. "Adlib" ist das Modemarkenzeichen der Insel, in Ibiza finden Sie Mode aller großen Weltmarken und dazu eine Vielzahl exklusiver Designermode.

 Als Anfang der siebziger Jahre Ibiza vom Tourismus bevölkert wurde, gehörten die Hippies zu den ersten, die sich auf dieser Insel "niederließen". Und noch heute gibt es Hippie-Märkte auf Ibiza, auf denen Althippies zwischen viel Nippes z.B. Handarbeiten und Töpfereien verkaufen. Der bekannteste Hippiemarkt ist in "Es Canar", einen weiterer Hippiemarkt findet Samstags im Restaurant "Las Dalias" statt.

Für den Sommer bieten sich zahllose Aktivitäten an, man kann an einem der vielen Strände baden und sonnenbaden, segeln oder Motorboot fahren, surfen, tauchen, angeln.
Mit einem Boot, das man an den meisten Stränden mieten kann, lässt sich die Insel erforschen. Rund um die 165 km lange Küste der Insel gibt es versteckte, in die Felsen geschnittene “Calas” zu entdecken. Einige dieser verträumten Buchten sind nur vom Wasser her zu erreichen und bieten daher ein Optimum an Badespaß und Vergnügen.

Auch für den Winterurlaub ist Ibiza sehr gut geeignet. Wenn es in Deutschland kalt und grau wird, die Blätter fallen, beginnt auf Ibiza die herbstliche Vegetationsperiode, viele Aloes beginnen im November zu blühen. Viele Winteraktivitäten stehen zur Verfügung, sie können wandern, reiten, Fahrradtouren machen, Märkte besuchen, Golf oder Tennis spielen, die landschaftliche Schönheit der Insel vom Auto aus erkunden, oder auch eine Massage oder Yoga - Stunde genießen.
 Auf der Insel finden Sie außerdem Ayurveda, Chakra-Healing, Chakra-Breathing, Meditation, Hypnose, und vieles mehr.

Zum Fahrradfahren finden sie abseits der großen Straßen ein Netz von kleinen landwirtschaftlichen Sträßchen, die auf keiner Karte verzeichnet sind, aber zu Entdeckungsreisen einladen. Für eine Inselrundfahrt bietet sich ein Mietwagen an. Mieten können Sie einen Wagen am Flughafen und in allen Ortschaften. Oft ist es preiswerter den Mietwagen bereits in Deutschland zu buchen, so bietet z.B. HERTZ sehr günstige Tarife, wenn Sie einige Monate im Voraus das Auto bestellen. Auch der ADAC bietet seinen Mitgliedern günstige Mietwagen an.
Für Ihre Wanderungen empfehlen wir: Wandern mit Rolf Hürten und seinen Wanderführern: Interessenten können 
eine ganze Wanderwoche oder einzelne Touren buchen.
Wer auf eigene Faust auf Ibiza wandern möchte: es gibt auch Wanderführer zu kaufen, in denen die Touren genau beschrieben sind. Es gibt außerdem ein neu eingerichtetes Netz von Wanderwegen, Pläne davon gibt's bei den Touristeninformationen. Wunderschön sind auch Strandspaziergänge im Winter.

Die Osterwoche - Semana Santa - ist ein wichtiges Fest, in vielen Orten finden am Karfreitag mittelalterlich anmutende Prozessionen statt. Besonders sehenswert: die Prozession in Ibiza Stadt, wie sie sich aus der alten Festsmauer herauswindet.

Anfang Mai findet in Dalt Vila, der Festung und Altstadt von Ibiza (jetzt als Weltkulturerbe anerkannt) ein Mittelalter - Markt statt, auf dem die Verkäufer mittelalterlich gekleidet sind, und Waren mit mittelalterlichem Charme verkaufen. und zum Teil auch selbst vor Ort handwerklich herstellen.